Aktuelles

Über uns

In Stammheim ist BUNT versammeln sich viele verschiedene weltoffene und tolerante Bürger, die offen für eine vielfältige Gesellschaft stehen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, friedlich die dauerhafte Ansiedlung rechtsradikaler Ideologien und Gruppierungen in Stammheim und in der Region zu verhindern - mit allen friedlichen und rechtsstaatlichen Mitteln.


Weitere Informationen

Blick aus dem Rathausfenster in Stammheim

Strophe 1

Wir blicken aus dem Rathausraum
und sehen unsern Lindenbaum.
Tiefgraue Wolken ziehen her:
`S ist Winter und die Äste leer`.

Strophe 2

Wir blicken aus dem Rathausraum
und sehen unsern Lindenbaum.
Die Schleierwolken geben ’s preis:
`S ist Frühling und die Blüten WEISS.

Strophe 3

Wir blicken aus dem Rathausraum
und sehen unsern Lindenbaum.
Die Wölkchen weg vom Himmel zieh’n:
`S ist Sommer und die Blätter GRÜN.

Strophe 4

Wir blicken aus dem Rathausraum
und sehe unsern Lindenbaum.
Bedeckter Himmel tut mir ‘s kund:
`S ist Herbst und seine Blätter BUNT.

(B.Seißinger, 12.06.2015)

Wollen Sie uns als Bündnispartner unterstützen und hier erwähnt werden?
Bitte melden sie sich bei:
 
Stammheim ist BUNT
Winzerstrasse 18
97509 Kolitzheim Stammheim
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stammheim ist BUNT
Winzerstrasse 18
97509 Kolitzheim Stammheim
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- an die, die am Sonntag Gesicht gezeigt haben für Toleranz und unsere gemeinsame Sache - auf welchem Protestweg auch immer.

- an das Orga24-Team der Kirche, das denen einen Raum gegeben hat, die in der Pfingstandacht nicht laut protestieren wollten, sondern leise.

- an die MitarbeiterInnen der Sicherheitsbehörden, die den StammheimerInnen ein Gefühl der Sicherheit gegeben haben.

- an meine eigenen MitstreiterInnen von "Stammheim ist BUNT" für Eure Mithilfe beim abendlichen Kehraus.

- an die StammheimerInnen, die auf den Balkonen standen und uns applaudierten oder sich sogar selbst in unseren Zug einreihten.

 

Danke an alle und auch an die, die wir hier vielleicht vergessen haben!

#StammheimistBUNT

Ein Stammheimer Kinderwunschlied

(frei nach Motiven der Gebrüder Grimm)

Strophe 1

Hänsel und Gretel, die liefen um den Teich.
Sie waren Kinder so unschuldig und bleich.
Sie kamen an ein Häuschen von hellem Putze fein.
"Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?"

Strophe 2

Hu, hu, da schaut eine alte Hexe raus.
Sie lockt die Kinder ins frisch gestrich’ne Haus.
Sie stellte sich gar freundlich. O Hänsel, welche Not!
Sie will dich backen zu dunkelbraunem Brot

Strophe 3

Doch als die Hexe den Ofen heizen will,
find't sie statt Holz nur den längst verfaulten Müll.
Die Hexe muss nun frieren, verlässt ganz schnell das Haus.
Bald ist der Spuk dann für Hans und Gretel aus!

(Bernhard Seißinger, 21.5.2015)

Die T-Shirts mit unserem Logo und der damit verbundenen Solidaritätsbekundung stehen ab sofort für 10€ zur Bestellung zur Verfügung. Wir bieten diese zu einem Preis an, welcher fast identisch mit den Herstellungskosten ist. Die Bestellungen sind verbindlich.

 

Wir freuen uns sehr, dass sich der goldene Hirschsaal aus Stammheim und die durch Vandalismus im Wildpark Schweinfurt betroffene Firma nicht haben einschüchtern lassen, sondern sich mit unserer bunten Gruppe solidarisiert haben.

‪#‎StammheimIstBUNT‬

 



Die CSU-Kreistagsfraktion Schweinfurt Land erklärte ihre Solidarität mit den Stammheimer Bürgerinnen und Bürger. Fraktionsvorsitzender Friedel
Heckenlauer übergab ein Banner an das Bündnis "Stammheim ist BUNT". Nach einer spontanen Sammelaktion der Mitglieder/Innen überreichte Heckkenlauer
auch eine Geldspende in Höhe von 210 Euro.

Bunte Ballons über der Gemeinde

„Unsere Gemeinde war, ist und bleibt bunt.“, verkündete Bürgermeister Horst Herbert beim diesjährigen Gemeindefest in Lindach am Vorabend des Maifeiertags. Als sichtbares Zeichen für die weltoffene Gesinnung trugen viele Gemeinderäte bei der Veranstaltung bunte T-Shirts mit entsprechenden Aufschriften und die Besucher des Festes ließen Hunderte [???] von bunten Luftballons in den Abendhimmel steigen.

‪#‎StammheimIstBunt‬

Update 05.05.2015 : Der erste Ballon wurde gefunden in der Nähe von Zeulenroda-Triebes/Thüringen!

Die Johann-Rudoph-Glauber Realschule Karlstadt, die auch offizielle "Schule ohne Rassismus" ist, zeigte sich solidarisch mit uns. 83 (!!!) Plakate malten die SchülerInnen für uns.

Wir sind überwältigt und noch auf der Suche nach einem geeigneten Raum für die Ausstellung der Kunstwerke!

‪#‎StammheimIstBunt‬

Seite 2 von 3
Zum Seitenanfang